Piranhas (U13 - Jahrgänge 2000 und jünger)
Die Piranhas sind ein wilder und natürlich bissiger Haufen Wasserballer.
Viele der Spieler sind schon seit Jahren im Wasser und haben schon so manchen Kampf mit dem kleinen, gelben Ball ausgefochten.
Einige Spieler kamen von unseren Schwimmern, aber eines haben sie alle gemeinsam: Einen wahnsinnigen Hunger auf Tore, Spiele, Turniere und einen Drang zu jedem möglichen Blödsinn.
Nach langen und ereignislosen Jahren in den Hitlisten des Hamburger Wasserballsportes gelang es unseren Piranhas Titel zu erspielen:
Unsere D-Jugend ist in den vergangenen Jahren immer wieder Hamburger Meister geworden und hat dann auf der Norddeutschen Meisterschaft weitergespielt. Am spannendsten wurde es zuletzt 2006. Es fehlte ein Tor - im entscheidenden Spiel kam es in letzter Sekunde nach langer Führung zu einem Unentschieden. Das reicht nicht für die Deutsche Endrunde. Bei der letzten Norddeutschen Meisterschaft kam das Team 2012 auf Platz drei.
Lieblingshobby der Piranhas sind natürlich unsere legendären Turnierfahrten und Trainingslager egal ob in den Hamburger Speckgürtel oder ins Ausland: In Dänemark haben wir schon einen nennenswerten Bekanntheitsgrad.
Trainingszeiten
Berichte
Die Piranhas
beim Training

Der Kader
Ali
Edgar
Eren
Finn
Johan
Jojo
Joris
Kim
Lasse
Leander
Leo
Levente
Lucas
Luka
Mathea
Max
Michel
Moritz
Nils
Tim
Viktor
Viktor

Training
Die Piranhas trainieren bis zu dreimal wöchentlich im St. Pauli-Bad. Montags steht das Schwimmen im Vordergrund, mittwochs das gemeinsame Wasserballspiel.
Im Sommer gibt es zusätzliche Trainingseinheiten im Freibad..
Die Trainingszeiten